Zum Inhalt springen

Das „Gesamtpaket“ für die Band- und Blechverarbeitung

Kaltwalzen werden bei der Kaltumformung von niedrig- und hochlegierten Stählen sowie Nichteisen Metallen eingesetzt und müssen spezifische Anforderungen erfüllen. Aufgrund dessen sind sie ein Spezialgebiet von Kaltarbeitsstählen.

Fertigungstiefe und Spezialstähle im perfekten Zusammenspiel.

Die Deutschen Edelstahlwerke liefern Kaltwalzen, vom Rohling bis zur gebrauchsfertigen Walze, ausschließlich aus eigener Produktion -  von der Stahlherstellung über die Warmformgebung, die Wärmebehandlung bis hin zur mechanischen Bearbeitung. Durch den Einsatz besonderer schmelzmetallurgischer Prozesse wie z. B. das Elektro-Schlacke-Umschmelzen (ESU) oder Lichtbogen-Vakuum-Umschmelzen (LBV) werden die Anforderungen an die Oberflächengüte, an den Reinheitsgrad und an die Isotropie des Werkstoffs gewährleistet.

Spezialstähle, die auf die besonderen Anforderungen und die Herstellung der Walzen in ihrer analytischen Zusammensetzung optimiert wurden.

  • 2-3 % Cr-Stähle: Aufgrund ihrer Legierungslage verfügen diese Stähle über ein ausgewogenes Verhältnis von Härte, Einhärtetiefe und Zähigkeit. Diese Stähle werden ausschließlich für  oberflächengehärtete Walzen eingesetzt. Für spezielle Anforderungen bieten die Deutschen Edelstahlwerke alle Varianten auch in umgeschmolzener Ausführung an.
  • 5 % Cr-Stahl: Im Vergleich zu den 2-3% Cr- Stählen verfügt dieser Stahl über eine höhere Druckfestigkeit. Dieser Stahl kann durchgehärtet oder schalengehärtet eingesetzt werden.
  • 7-12% Cr-Stähle: Diese Stähle werden vorwiegend für durchgehärtete Walzen eingesetzt, in Sonderfällen können die Deutschen Edelstahlwerke auch Walzen mit partieller Härtung aus diesen Stählen fertigen.

Markenspektrum der Deutschen Edelstahlwerke für Kaltwalzen

Name Werkstof-Nr. C Si Mn Cr Mo V
Cryodur 2327 Coldroll 1.2321 0,80 0,45 0,40 1,90 0,30 ≤ 0,10
Cryodur 2327 DH Coldroll 1.2321 So.30 0,80 0,75 0,40 2,10 0,35 ≤ 0,10
Cryodur 2325 Coldroll 1.2325 0,80 0,75 0,65 2,90 0,55 ≤ 0,10
Cryodur 2364 Coldroll 1.2364 0,80 0,75 0,65 2,90 0,55 0,50
Cryodur 2362 Coldroll ~1.2362 0,65 1,10 0,40 5,20 1,50 0,50
Cryodur 2379 Coldroll 1.2379 1,55 0,30 0,40 11,50 0,75 0,90
Cryodur 2990 Coldroll - 1,00 0,90 0,45 7,50 1,10 1,60