Viermal in Bestform

Deutsche Edelstahlwerke ist der führende Hersteller von Edelstahl-Langprodukten. Die Produktpalette reicht dabei vom gezogenen Draht mit 5,0 mm Durchmesser bis hin zu geschmiedeten Produkten mit 1100 mm Durchmesser.

Diese breite Produktpalette macht unser Angebot einzigartig auf der Welt und bietet unseren Kunden einen entscheidenden Vorteil: Sie bekommen bei uns alles aus einer Hand.

Werkzeugstähle

Mit exakt auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnittenen Eigenschaften liefern wir als einer der weltweit größten Werkzeugstahlhersteller genau die Stähle, die die Kunden für ihre individuellen Produkte benötigen.

Rost-, säure- und hitzebeständige Stähle

Rost-, säure- und hitzebeständige Stähle der Deutschen Edelstahlwerke sind immer dann gefragt, wenn höchste technische Anforderungen an den Werkstoff gestellt werden. Wegen ihrer hervorragenden korrosionschemischen und mechanischen Eigenschaften werden diese Stähle besonders in der chemischen Industrie, im Maschinenbau, in der Nahrungsmittelindustrie, in der Energie-, Medizin- und Verkehrstechnik und im Offshore-Bereich eingesetzt.

Edelbau- und Wälzlagerstähle

Im Automobil-, Maschinen- und Getriebebau sind Edelbaustähle und Wälzlagerstähle der Deutschen Edelstahlwerke nicht wegzudenken. Durch genaue Einstellung der chemischen Zusammensetzung und durch besondere Herstellungs- und Prüfbedingungen werden maßgeschneiderte Verarbeitungs- und Gebrauchseigenschaften erreicht.

Sonderwerkstoffe

Ferro-Titanit sind die pulvermetallurgisch hergestellten Hartstoffe der Deutschen Edelstahlwerke, die die Eigenschaften von Stahl und Hartmetall in sich vereinigen.

Download:

Informationen für unsere Kunden:
Die EU-Verordnung 428 ersetzt die bisherige Verordnung 1334/2000 und regelt den Export von Gütern, die als doppelte Verwendung nicht nur der zivilen, sondern auch der militärischen dienen können.
EU-Verordnung 428 | PDF
 

Verkaufsinformationen

Verkaufs- und Lieferungsbedingungen